It´s GearHeads & friends-time, der Rückblick

Am Samstag, den 25.07.2020 fand der GearHeads & friends-Tag in Schwerzenbach statt.

Eingeladen hatte der Vorstand von The Swiss GearHeads zu einem offenen Grillplausch ab 15.00 Uhr in der Sportanlage Schwerzenbach.

Bei bestem Wetter (Sonnenschein,minimalem Wind und angenehmen 27 Grad) trafen die Mitglieder und Gäste nach und nach ein und wurden von Carsten am Check-In auf die geltenden Corona-Richtlinen hingewiesen.

Nach dem Verteilen der Armbänder verteilten sich einige Mitglieder gleich an die Bar, wo Frank sie gewohnt fröhlich mit den ersten Getränken versorgte, andere Mitglieder nutzten die Gelegenheit, und zogen sich in den Umkleidekabinen der Location um, so dass eine tolle Mischung verschiedenster Fetische (Leder, Rubber, Puppies, Sportswear, Neopren (Danke, Wilma, dass Du diesen Fetisch so gut vertreten hast) auf der Anlage zu sehen war.

Günstigerweise schien die Sonne noch recht lang, so dass die kurzzeitig aufkommende Wasserschlacht (eine herrliche Abkühlung bei den sommerlichen Temperaturen) die nassen Kleidungsstücke sprichwörtlich im Handumdrehen trocknen konnten (gell, Doggie, wir haben uns die Handgelenke wundgewrungen…)

Gegen 17.30 waren alle angemeldeten Teilnehmer eingetroffen und Kay hielt eine kurze Begrüssungsrede, im Anschluss daran führten Carsten und Marco ein kurzweiliges Spiel durch (Puppy-Agility, dabei galt es, einen zugegeben schwierigen Parcours zu überwinden und am Ende auch noch Puste genug zu haben, um einen Luftballon aufzublasen…).

Im Anschluss wurde der Grill freigegeben und das Salatbuffet aufgebaut. Rasch lag der Duft von gebratenen Würsten und diversen anderen feinen Grillwaren in der Luft.

Die Gesprächsrunden brachen auch beim Essen nicht ab und auch an der Bar war immer ein guter Anlaufpunkt, um ein Gespräch weiterzuführen.

An der Bar wechselten sich Frank, Roman (Twitch) und Marco ab und dank der zwei parat gestellten Kühlschränke und der in weiser Voraussicht besorgten Eiswürfel wurden die Getränke bis früh morgens angenehm kühl serviert.

Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden, beim Aufräumen halfen am anderen Tag dankenswerter Weise Sebastian, Frank, Roman, Marco, Carsten, Kay, Markus und Silvan.

Für den tollen Tag / Abend sagt danke:
Eure Karla Kolumna aka Marco

Share via
Copy link
Powered by Social Snap